4. Laufholz-Fulle-Kurpark-Ultra (mit Marathon und Halbmarathon)

Samstag, 13.04.2024, Rahmenstartzeit von 6:00 Uhr - 12:00 Uhr.

 

Der Lauf wird nach den Regeln des 100 Marathonclub Deutschland durchgeführt.

 

Strecke: Weitgehend flacher Rundkurs (330 HM), 1/4 Wald, 3/4 Asphalt. Mit Laufrad vermessen. Nicht markiert. GPX-Track wird als Download oder per Mail zur Verfügung gestellt.

Ultra 4 x 11,6 km (46,4 km), GPX-Track: https://www.komoot.de/tour/1376470955.

Marathon: 2 x 11,6 km GPX-Track: https://www.komoot.de/tour/1376470955 + 2 x 9,99 km GPX-Track https://www.komoot.de/tour/1316834966 = 43,18 km

Halbmarathon 1 x 11,6 km https://www.komoot.de/tour/1376470955 + 1 x 9,99 km GPX-Track https://www.komoot.de/tour/1316834966 = 21,59 km.

Start/Ziel: Bad Hersfeld, Parkplatz Fuldasee; Navi: Bad Hersfeld, Vorm Laufholz 1. Durch den Kreisel 1. Ausfahrt geradeaus Richtung Johannesberg, direkt nach der Bushaltestelle rechts abbiegen und rechts auf den Parkplatz fahren.

Streckenbeschreibung: Zunächst geht es unter der Autobahnbrücke durch (bitte am Rand laufen, gelegentlich Autoverkehr), bis nach ca. 700 m der Wald (das sog. Laufholz) erreicht wird. Nun geht es ca. 3 km mit einigen gut zu laufenden Höhenmetern durch den Wald. Immer auf dem Hauptweg bleiben. Nach der kurzen Steigung hinter der Waldhütte den rechten Weg runter Richtung der Fulda nehmen. Am Waldausgang eröffnet sich ein schöner Blick über das Fuldatal und es geht runter nach Kohlhausen. Hier war der ehemalige Kanzler mal zum Essen. Es gab aber definitiv keinen Saumagen.

In Kohlhausen geht es "Am Gerstengarten" links hoch zum Kinderspielplatz, vor dem rechts abgebogen wird. Vor dem Friedhof rechts runter und zurück nach Kohlhausen laufen. Nun geht es das erste Mal über die Fulda (Fulle) und es wird nach der Brücke rechts abgebogen auf den Fulda-Radweg Richtung Bad Hersfeld. Dem Radweg zunächst bis zum Schloß Eichhof (in dem Martin Luther auf seinem Weg zur Wartburg übernachtet haben soll. Der Radweg ist Teil des Lutherweges) folgen und dann den Radweg weiter Richtung Fulle laufen. Nachdem wir wieder unter der Autobahn durchgelaufen sind, biegen wir bei der nächsten Kreuzung links ab und laufen Richtung Kurpark. Zunächst geht es vor der Bahnlinie rechts ab, an Schrebergärten vorbei, bis zur nächsten Straße. Hier links abbiegen, über die Gleise und ein kurzes Stück an der Straße lang. Nach wenigen Metern wird der Eingang zum angeblich zweitschönsten Kurpark Deutschlands (oder Hessens?) erreicht. Hier nehmen wir den Weg links und durchlaufen den Kurpark bis zum Ende (links steht der Konrad-Duden-Brunnen). Dann geht es rechts ab Richtung Stadthalle, vor der wir zunächst rechts abbiegen und danach links abbiegen. Jetzt rechts abbiegen und unter der Bahnlinie durch, am Bootshaus vorbei und dann die nächste "alte" Fuldabrücke überqueren. Nach der Brücke rechts abbiegen, am Fuldasee entlang und unter der Brücke der B 62 hindurch zum Start/Ziel laufen.

Marathon und Halbmarathon: Auf den letzten beiden Runden (Marathon) bzw. auf der zweite Runde (Halbmarathon) in Kohlhausen nicht zum Kinderspielplatz abbiegen, sondern geradeaus auf der Bornbergstraße ca. 200 m bis zur Ultra-Strecke laufen. Dann jeweils nach der Unterquerung der Autobahn rechts (statt links) abbiegen und dem Radweg an der neuen Schlangenbrücke vorbei bis zur alten Fuldabrücke folgen und dann wieder über die Brücke zum Parkplatz laufen.

Verpflegung: Selbstverpflegung, ihr kommt nach jeder Runde am Auto vorbei.

Sonstiges: Duschen, Toiletten und Umkleiden sind nicht vorhanden.

Startgeld: 0 €

Zeitlimit: Keins

Zeitnahme: Eigene Zeitnahme.

Teilnehmende: 24 max.

Anmeldung mit Angabe von Name, Altersklasse, Verein, Wohnort per Mail an Peter Martin: laufendlaufen@posteo.de              

                                   Bitte Startliste beachten. Es wird keine Bestätigungsmail versendet.

Meldeschluss:  Bei Erreichen des Teilnehmerlimits oder am Vortag, 18 Uhr  

Auszeichnung:  Urkunden werden zeitnah als pdf-Datei via Mail versendet, Ergebnisliste im Internet

Wertung:  nach DLO, Mindestalter 18 Jahre  

Haftung: Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Der Organisator übernimmt für Unfälle und Verletzungen aller Art sowie Diebstahl oder sonstige Schäden keine Haftung. Mit der Anmeldung stimmt die Läuferin/der Läufer diesem Haftungsausschluss zu. Jede/Jeder haftet für sich selbst.

 

Der Organisator behält sich das Recht vor, die Ausschreibung gegebenenfalls kurzfristig anzupassen. Dies betrifft hauptsächlich die Veränderung von Startzeiten (Fest, Rahmen, Block) oder Streckenänderungen aufgrund von z.B. Hochwasser oder Waldarbeiten.

 

Startliste 4. Laufholz-Fulle-Kurpark-Ultra am 13.04.2024

1. Peter Martin, M55, FC St. Pauli Marathon/100MC, Bad Hersfeld